Bereits in der 3. Verhandlungsrunde konnte der Gehaltsabschluss 2017 fixiert werden. Die Gehälter und Nebengebühren steigen linear um 1,3 Prozent, wirksam mit 1. Jänner 2017. Ein angesichts einer Inflationsrate von 0,75 % durchaus respektables Ergebnis, dass auch die Kaufkraft der öffentlich Bediensteten wieder etwas steigen lässt.

Search