Von 20. bis 22. Jänner 2011 fanden im Bezirk Gmunden die 57. Landes-Skimeisterschaften der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe statt. Austragende Ortsgruppe war Ebensee, der geplante Lauf auf dem Feuerkogel musste aufgrund der Schneelage jedoch nach Rußbach verlegt werden. Die durch Schneefall und Nebel erschwerten Bedingungen hatten einige Stürze auf der selektiven und schnellen Strecke zur Folge, die zum Glück aber ohne gröbere Verletzungen blieben.

 

Landesmeister wurde Siegfried Kehrer aus Linz mit 52.07, die Damenwertung sicherte sich zum wiederholten Male die Windischgarstnerin Petra Polterauer in 52.31.

Die Siegerehrung durch Landesvorsitzenden Norbert Haudum, Organistationsreferenten Gregor Neuwirth, Bezirksvorsitzenden Klaus Preiner, AK-Vizepräsident Karl Schaller und Bürgermeister Herwart Loidl wurde in der Ebenseer Mostschänke im Heustadl abgehalten. Als besonderes Geschenk erhielten die beiden Landesmeister von Bürgermeister Loidl einen Gutschein für eine Übernachtung für je 2 Personen in der Salinengemeinde.

Organisationsreferent Gregor Neuwirth, Landesmeister Siegfried Kehrer, Landesvorsitzender Norbert Haudum,
Landesmeisterin Petra Polterauer, Bürgermeister Herwart Loidl, Bezirksvorsitzender Klaus Preiner

Fotos von der Siegerehrung

Online-Ergebnisliste auf skizeit.at

Search